Eispunkt-Thermostat

Der digital gesteuerte Eispunkt-Thermostat bildet eine Temperatur-Konstantquelle mit 0 °C und einer Genauigkeit von +/- 0,01 °C. Er ist luftgekühlt und verwendet keinerlei Flüssigkeiten. Somit sind Leckagen ausgeschlossen. Er besitzt einen schwenkbaren Griff, der den sicheren Transport sowie ein bequemes Aufstellen des Geräts ermöglicht. Zudem kann das Gerät auch im senkrechten Zustand betrieben werden, um bei der Verwendung von Thermo-öl ein einfaches und sicheres Einfüllen zu gewährleisten.

Eispunkt-Thermostat

Der Eispunkt-Thermostat bietet eine Zentralbohrung mit einem Durchmesser von 10 mm, sowie 8 weitere Bohrungen mit einem Durchmesser von 7,2 mm. Alle Bohrungen sind 150 mm tief und doppelt isoliert. Das Gerät erreicht den Eispunkt ca. 10 Minuten nach dem Einschalten und ist HF-störfrei, da keine Triacs oder Thyristoren zum Einsatz kommen.