Sensor Technik: Sensibel, aber keine Mimosen

Sensoren nehmen in den Dr. Neumann Peltier-Technik Systemen zumeist eine zentrale Rolle ein. Wie so viele Teile im Bereich der Elektrotechnik sind auch sie einem Menschlichen Organ nachempfunden: den Sinnesorganen.

Roboterarme ahmen menschliche Extremitäten nach, CPUs die Rechenleistungen eines Gehirns und Motoren die Power unserer Muskeln. Sensoren übernehmen in diesem Schema all die Eindrücke, die wir Menschen durch unsere Sinne wahrnehmen können. Druck, Temperatur, olfaktorische Einflüsse oder visuelle Reize. Wir konzentrieren uns bei unseren Produkten natürlich hauptsächlich auf einen Bereich: Die Temperatur.

Sensortechnik – Mensch gegen Maschine

So wie uns unser Körper durch äußere Reize mitteilt, dass uns zu kalt oder zu warm ist, übermitteln Sensoren thermische Daten an die Steuereinheit, die dann eine Korrektur der Temperatur vornimmt. Jedoch wird hier nicht, wie bei uns das Fester aufgemacht oder die Heizung hochgedreht, sondern im Zehntel-Kelvin Bereich die Temperatur angepasst. Ein wichtige Funktion für die gesamte Leistung unserer Schaltschrank-Kühlsysteme, denn ohne eine sensible Sensorik wäre eine präzise und zuverlässige Temperierung nur schwer möglich.

Händisches Messen, manuelles einstellen der Temperatur und die regelmäßige Überwachung der Anlage machen eine Schaltschrank-Temperierung ohne ein automatisiertes System nicht nur zeitaufwendig, sondern auch anfällig für Fehler. Liegen solch sensible Aufgaben in den Händen von Menschen, kann leider nicht ausgeschlossen werden, dass entweder nicht gründlich genug gearbeitet wird, oder sonstige Fehler passieren. Was ein schlecht temperierter Schaltschrank für Folgen nach sich ziehen kann, ist vermutlich jedem bekannt, der schon mal einen kleinen Systemfehler miterleben musste. Im schlimmsten Fall kommt es bei der Überhitzung der Einheiten zu einem Totalausfall, respektive bei einer zu starken Abkühlung zu Kondensat-Bildung mit anschließenden Wasserschäden an den elektronischen Einheiten im Schaltschrank-Inneren.

Um diese Szenarien zu vermeiden, haben wir bei Dr. Neumann Peltier-Technik es uns zu Aufgabe gemacht, Ihnen ein All-Round-Happy System zu Schaltschranktemperierung zu bieten. Schnelle Installation, einfache Bedienung, höchste Qualität und zuverlässige Leistung mit nur einem Ziel: Kompromisslose Effizienz.

Autark, robust und genau

Wie bereits erwähnt, spielt Sensorik eine zentrale Rolle in unseren Systemen. Bei der Funktionalität unserer Sensoren arbeiten wir mit Thermoelementen. Diese machen sich den thermoelektrischen Effekt zu Nutze, ein Prinzip aus der Thermophysik: Schon kleine Temperaturunterschiede an den Thermoelementen können in elektrische Energie umgewandelt werden. Da unsere Sensoren Energiesparend konzipiert sind, arbeiten sie während ihrer Laufzeit also absolut Energie-autark und benötigen deshalb keine externe Stromquelle. Doch das ist nicht der einzige Vorteil unseres patentierten Sensor-Systems „TOC“.

Das Thermal Observation Contactless System bietet neben absoluter Energieautarkie eine kabellose Funktionsweise und eine außergewöhnlich robuste Bauweise. Somit ist die Sensoreinheit an sich nicht nur sehr exakt, sondern auch noch gut vor äußeren Einflüssen oder extremen Einsatz-Bedingungen geschützt. Die IP56-Schlutzklasse machen das TOC System immun gegen Staub, Schmutz und Nässe. Neben einer Toleranz für Umgebungstemperaturen von -20 bis 55° Celsius liefert das System Messwerte von -20 bis 100° Celsius.

In einem Intervall von Zehn Sekunden misst der Sensor die Temperatur und erstellt alle 120 Sekunden einen detaillierten Messungswert, der dann an die zugehörige Steuereinheit Ihres Schaltschrank-Temperierungs-Systems übermittelt wird. Durch die Häufigkeit der Messungen kann schnell auf unvorhergesehene Änderungen reagiert werden, was der Temperierung eine wichtige Stabilität gibt. Sollte sich die gemessene Temperatur unter 120 Sekunden über 2 Kelvin verändern, wird sofort ein Wert übertragen, damit so schnell wie möglich auf diese Veränderung reagiert werden kann.

Die Übermittlung durch das TOC System findet auf 868 MHz Funkfrequenz statt. Sollten Sie sich bei der Übermittlung Ihrer Daten eine höhere Sicherheit wünschen, so sind auch andere Frequenzen zur Übermittlung möglich.

Flexible Erbsenzähler: Sensor Technik

Unsere Sensoren sind mit einem praktischen Montagerahmen ausgestattet, der einerseits eine perfekte thermische Trennung zum Schaltschrank-Äußeren herstellt und zum anderen dem TOC System einen weiteren entscheidenden Vorteil gibt. Höchste Flexibilität im Verbau. Ob Bohrungen für Schrauben oder sonstige Manipulationen – es gibt keinen Ort, an dem unser TOC System nicht verbaut werden kann.

Die Kontaktstelle zum Messobjekt ist mit einer speziellen Graphit-Wärmeleitfolie überzogen. Somit ist eine starke Genauigkeit des Messergebnisses garantiert und zeitgleich wird der Potentialausgleich zur Umwelt geschaffen.

Und jetzt Sie!

Das TOC System stellt in unserem Produktportfolio die perfekte Vollendung unserer Philosophie dar: Genauigkeit, Effizienz und Einfachheit. Unsere Systeme lassen sich ohne Probleme auch für Ihr Projekt anpassen, ob aus unserer bestehenden Produktpalette heraus, oder durch eine Maßanfertigung – wir bei Dr. Neumann Peltier-Technik wollen Ihnen den bestmöglichen Service mit der bestmöglichen Funktionalität bieten. Unsere Systeme sind bayerische Qualitätsprodukte mit unserem persönlichen Effizienz-Versprechen.

Wir finden auch für Sie das passende System und unterstützen Sie bei allen fachlichen Belangen gerne persönlich. Statten Sie sich mit einem effizienten, sicheren und patentierten System aus, um eine perfekte und zuverlässige Temperierung Ihres Schaltschrankes zu erreichen.

Kontaktieren Sie uns bei weiteren fachlichen oder technischen Fragen gerne persönlich – Dr. Neumann Peltier-Technik freut sich, mit Ihnen zusammen ein neues Projekt zu starten und mit Erfolg zu vollenden.

Ihr Unternehmen, Unsere Systeme, Endlose Möglichkeiten. Alles für maximale Effizienz mit höchster Qualität!

Das TOC System stellt in unserem Produktportfolio die perfekte Vollendung unserer Philosophie dar: Genauigkeit, Effizienz und Einfachheit. Unsere Systeme lassen sich ohne Probleme auch für Ihr Projekt anpassen, ob aus unserer bestehenden Produktpalette heraus, oder durch eine Maßanfertigung – wir bei Dr. Neumann Peltier-Technik wollen Ihnen den bestmöglichen Service mit der bestmöglichen Funktionalität bieten. Unsere Systeme sind bayerische Qualitätsprodukte mit unserem persönlichen Effizienz-Versprechen.

Wir finden auch für Sie das passende System und unterstützen Sie bei allen fachlichen Belangen gerne persönlich. Statten Sie sich mit einem effizienten, sicheren und patentierten System aus, um eine perfekte und zuverlässige Temperierung Ihres Schaltschrankes zu erreichen.

Kontaktieren Sie uns bei weiteren fachlichen oder technischen Fragen gerne persönlich – Dr. Neumann Peltier-Technik freut sich, mit Ihnen zusammen ein neues Projekt zu starten und mit Erfolg zu vollenden.

Auf einen Blick

Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns damit wir Ihnen Lösungsansätze für Ihren spezifischen Anwendungsfall präsentieren können:

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten laut Datenschutzerklärung einverstanden. (Pflichtfeld)